Lektorat, Korrektur – Bachelorarbeit, Bachelorthesis, Masterarbeit, Diplomarbeit, Doktorarbeit, Dissertation – Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch – Korrekturlesen

Lektorat und Korrekturlesen

Lektorat & Korrektur für Studenten & Doktoranden

b

Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Korrekturlesen - Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Doktorarbeit, Dissertation, Magisterarbeit, Examensarbeit und Hausarbeit, Seminararbeit, Projektarbeit - Studenten und Doktoranden - Lektor, Deutsch, Englisch, Französisch, SpanischStudenten und Doktoranden benötigen für ihre Abschlussarbeiten ein zuverlässiges, professionelles und bezahlbares Lektorat bzw. Korrektorat (Korrekturlesen, Korrektur). Wir bieten für den Notfall auch ein Express-Lektorat bzw. eine Express-Korrektur (24h-Express, Über-Nacht-Express, Wochenende-Express oder Feiertag-Express) und garantieren die pünktliche Lieferung natürlich auch vertraglich. So kannst Du wertvolle Zeit einsparen und Dich auf die Erstellung der Inhalte Deiner Arbeit konzentrieren.

Lektorat bzw. Korrektur anfragen (kostenlos, unverbindlich, sicher):

 

Wir unterstützen folgende Sprachen
Wir unterstützen Dich mit unserem wissenschaftlichen Lektorat, Korrektorat (Korrekturlesen, Korrektur) und unserem Übersetzungsservice in den folgenden Sprachen:

Deutsch (auch Schweizer Deutsch) Lektorat, Korrekturlesen, Korrektur und Übersetzung - Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit, Examensarbeit und Doktorarbeit, Dissertation  Deutsch   Englisch (british american english) - Korrekurlesen, Korrektorat, Lektorat, Lektor Übersetzung - Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Magisterarbeit, Doktorarbeit, Dissertation  Englisch   Französisch, Française - - Korrekurlesen, Korrektorat, Lektorat, Lektor Übersetzung - Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Magisterarbeit, Doktorarbeit, Dissertation  Französisch   Spanisch - Korrekurlesen, Korrektorat, Lektorat, Lektor Übersetzung - Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Magisterarbeit, Doktorarbeit, Dissertation  Spanisch

    ↓ So einfach funktioniert es ↓

1. Arbeit hochladen

Nutze unser Anfrageformular, um Deine ganz oder in Teilen fertiggestellte Arbeit für ein kostenloses, unverbindliches Angebot einzureichen.

 →    Kostenlose Anfrage    

2. Angebot erhalten

Unser Angebot für ein Lektorat, eine Korrektur und andere Services enthält die gebuchten Services, die Kosten, den Lieferzeitpunkt und die Zahlungsinfos.

3. Angebot bestätigen

Nach Bestätigung unseres Angebots machen wir uns an die Arbeit und setzen die gebuchten Services pünktlich und unter Einhaltung des Datenschutzes um.

4. Lieferung & Abgabe

Nach Erhalt Deiner lektorierten bzw. korrigierten Arbeit per E-Mail, gehst Du noch schnell unser Feedback durch und überprüfst, bei gebuchtem Plagiatcheck, noch offene Quellen, um Deine Arbeit schließlich glücklich abzugeben :-)

 

Wer lektoriert und korrigiert die Texte?

Jeder unserer knapp 30 Mitarbeiter ist ein erfahrener, absolut professioneller akademischer Lektor mit vielen Jahren Erfahrung im Wissenschaftslektorat. Viele haben bereits als Hochschul-Assistenten Studenten bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeit betreut. Generell gilt bei uns das Native-Speaker-Prinzip, d.h. Arbeiten auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch werden von Muttersprachlern lektoriert bzw. korrigiert.

Welche Texte werden lektoriert bzw. korrigiert?

Wir lektorieren bzw. korrigieren nicht nur Abschlussarbeiten (Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit, Examensarbeit, Doktorarbeit/ Dissertation) sondern auch andere wissenschaftliche Arbeiten wie Hausarbeit, Projektarbeit, Seminararbeit, Studienarbeit, Praxisarbeit oder Praktikumsbericht in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Jährlich nutzen mehrere tausend Studenten und Doktoranden unsere speziell auf Abschlussarbeiten und wissenschaftliche Publikationen zugeschnittenen Services. Auch anderen wissenschaftliche Publikationen, z.B. von Instituten (bzw. deren wissenschaftlichen Mitarbeiter) werden bei uns lektoriert und korrigiert.

Ist die Nutzung von Lektorat bzw. Korrektur/ Korrekturlesen legal? JA!

Ein Lektorat, Korrektorat oder eine Übersetzung für eine Abschlussarbeit oder auch Hausarbeit und Projektarbeit ist übrigens nicht nur eine erlaubte Hilfe, sondern wird von vielen Professoren bzw. Betreuern vorausgesetzt bzw. erwünscht. Nichts ist für einen Professor bzw. Betreuer belastender als eine sprachlich unreine und holprige Arbeit lesen und verstehen zu müssen. Unser Lektorat (Korrektur von Grammatik, Interpunktion, Rechtschreibung und Verbesserung von Schreibstil) ist die erste Wahl für Studenten und Doktoranden um die Arbeit sprachlich zu optimieren. Das Korrektorat (Korrektur von Grammatik, Interpunktion, Rechtschreibung ohne Verbesserung vom Schreibstil) wird tendenziell eher von Instituten (für wissenschaftliche Publikationen, Paper) genutzt.

Kostenloses Feedback zum Lektorat

Zum Lektorat gibt es von uns auch noch ein kostenlos Feedback zu allem was uns im Zuge des Lektorats ins Auge fällt (roter Faden, Struktur, Stringenz, Kohärenz, Logik, Schlussfolgerungen, inhaltliche Wiederholungen/ Redundanzen, Zitation, Quellen). Dieses Feedback nutzen viele Studenten und Doktoranden, um die Arbeit nach dem Lektorat noch einmal inhaltlich und strukturell zu optimieren.

 

Wähle ganz einfach aus den folgenden Services

b

1. Lektorat (Wissenschaftliches Lektorat)

b

Das wissenschaftlichen Lektorat ist die beste Wahl für Deine Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Examensarbeit oder Doktorarbeit, Dissertation) und auch für alle anderen wissenschaftlichen Texte und Arbeiten (Hausarbeit, Projektarbeit, Seminararbeit, Praxisbericht, Praktikumsbericht). Etwa 95% aller Studenten und Doktoranden wählen das Lektorat für die sprachliche Optimierung ihrer Arbeiten. Mit dem Korrektorat (Verbesserung von Rechtschreibung, Interpunktion/ Zeichensetzung und Grammatik) enthält das Lektorat zum einen die grundlegende sprachliche Verbesserung und ergänzt sie zum anderen durch die Optimierung des Schreibstils, um die Arbeit auf elaboriertes, wissenschaftliches Sprachniveau hin zu optimieren. Umgangssprache wird in Richtung elaborierte Ausdrucksweise optimiert und Sätze teilweise auch komplett umformuliert, wenn es nötig ist und im Rahmen eines Lektorats bleibt. Wir achten auf den korrekten und einheitlichen Tempus, die Verwendung der normalerweise geforderten indirekten Rede und vereinheitlichen Fachtermini.

Auf Wunsch wird die Arbeit auch auf eine gendergerechte Schreibweise hin optimiert. Wir achten darauf, dass wir “lediglich” die Sprache verbessern und optimieren und inhaltliche Aussagen nicht verändern.

Lektorat, wissenschaftliches Lektorat, Lektor und Lektorieren für eine Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Doktorarbeit, Dissertation, Massenarbeit oder Hausarbeit, Projektarbeit, Seminararbeit, Studienarbeit, Maturaarbeit, Matura, Abitur - Studenten und Doktoranden, günstiger Studentenpreis, Preis - Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Bestandteile des Lektorats im Schnellüberblick

  • Korrektorat (Grammatik, Interpunktion, Rechtschreibung)
  • Verbesserung des Schreibstils (Vermeidung von Umgangssprache, Monotonie, Optimierung in Richtung wissenschaftlichen, elaborierten Schreibstil, zum Teil Umschreiben ganzer Sätze)
  • Feedback zu Auffälligkeiten (roter Faden, wissenschaftliches Arbeiten, Zitierweise, Redundanzen/ Wiederholungen, Logik, Kohärenz, Schlussfolgerungen, Struktur/ Aufbau der Arbeit)
  • Lektorat in den Sprachen Deutsch (auch Schweizer Deutsch), Englisch (American English, British English), Französisch und Spanisch
  • Sinnvolle und oft genutzte Ergänzungen zum Lektorat: Plagiatsprüfung (Schutz vor Plagiatsvorwürfen), Formatierung nach Hochschulvorgaben, Übersetzung der Zusammenfassung (Abstract) ins Englische
 
 

b

2. Korrektorat (Korrekturlesen, Korrektur)

b

Das Korrektorat umfasst die Verbesserung der Rechtschreibung (Orthographie), Interpunktion (Zeichensetzung und Silbentrennung) und Grammatik. Sollte Dein Schreibstil keine Wünsche mehr offen lassen und Du auch kein Feedback zum wissenschaftlichen Arbeiten und anderen Auffälligkeiten in Deiner Arbeit benötigen, wäre das Korrektorat (Korrekturlesen, Korrektur) eine Option für Dich. Es wird allerdings von nur 5 Prozent aller Studenten und Doktoranden genutzt, weil die Vorteile eines Lektorats eindeutig überwiegen und der Kostenunterschied marginal ist.

Institute, Hochschulmitarbeiter und Wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren nutzen oft unser Korrektorat für wissenschaftliche Publikationen (Paper für Konferenzen, Tagungen oder Messen, Artikel und Studien für wissenschaftliche Magazine, Zeitschriften, Buchveröffentlichungen), da hier ausreichend Erfahrung im wissenschaftlichen Publizieren vorhanden ist.

Korrektorat, Korrekturlesen, Korrektur und Korrigieren, Lesen für eine Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Doktorarbeit, Dissertation, Massenarbeit oder Hausarbeit, Projektarbeit, Seminararbeit, Studienarbeit, Maturaarbeit, Matura, Abitur - Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Bestandteile des Korrektorats im Schnellüberblick

  • Korrektorat (Grammatik, Interpunktion/ Zeichensetzung, Rechtschreibung/ Orthografie)
  • Korrektur in den Sprachen Deutsch (auch Schweizer Deutsch), Englisch (American English, British English), Französisch und Spanisch
  • Sinnvolle und oft genutzte Ergänzungen zum Korrektorat: Plagiatcheck (Schutz vor Plagiaten), Formatierung nach Vorgaben der Hochschule, Übersetzung ins Englische (Zusammenfassung, Abstract)
 
 
 

Weshalb ein Lektorat / Korrektorat?

  • Professoren/ Betreuer möchten eine sprachlich ansprechende Arbeit lesen und sich nicht über holprige, fehlerhafte Sprache aufregen.
  • Schlechter Sprachstil und Schreibfehler haben einen schlechten psychologischen Einfluss auf die bewertenden Personen (Betreuer, Zweitgutachter/ Zweitbetreuer).
  • Der Inhalt wird über die Sprache transportiert. Schlechter Schreistil hat somit unmittelbar negativen Einfluss auf das Verständnis und die Nachvollziehbarkeit von Aussagen und Einschätzungen.
  • Zu den Bewerbungsunterlagen gehört auch die Abschlussarbeit und diese ist ein persönliches Aushängeschild!
  • Zukünftige Arbeitgeber möchten zur besseren Einschätzung der Bewerber oft Einblick in die Abschlussarbeit(en), um die fachlichen und sprachlichen Kompetenzen besser beurteilen zu können.

Die Vorteile eines Lektorats / Korrektorats?

  • Verbesserung von Rechtschreibung (Orthografie), Zeichensetzung (Interpunktion), Grammatik (Korrekturlesen/ Korrektorat).
  • Optimierung des wissenschaftlichen Schreibstils (Vermeidung von Umgangssprache, teilweise auch Umformulierung von Sätzen).
  • Verwendung von Synonymen bei Wortwiederholungen (stilistische Redundanzen) bzw. inadäquater Wortwahl.
  • Wir optimieren das Sprachniveau, achten auf den Tempus, den Wortschatz, optional auch auf die Verwendung der indirekten Rede, die einheitliche Verwendung von Fachtermini und gendergerechte Schreibweise.
  • Optimierung der Aussagekraft sowie der logischen Struktur der Arbeit und der Kohärenz des Inhalts.
 

Unterstützte Dateiformate bzw. Textverarbeitungen

  • Microsoft Word (Word 2000, 2003, 2007, 2010, 2013)
  • Microsoft Mac Word (z.B. Microsoft Word für Mac 2011)
  • OpenOffice
  • Apple Pages
  • LaTex (Tex-Dateien) oder die PDF-Exportdateien
  • PDF, .RTF, .txt
  • Powerpoint
  • Apple Keynote
  • Adobe InDesign, Illustrator
 

Beliebte Suchbegriffe