LITERATURVERZEICHNIS NACH APA | Beispiele & Standard

Literaturverzeichnis nach APA Style
Inhalt

Die Zitierweise nach den Richtlinien der American Psychological Association, kurz APA genannt, ist besonders in den Fachrichtungen der Sozialwissenschaften und in der Psychologie beliebt. Zudem ähnelt der APA-Stil der Harvard-Zitierweise. Auch hier gibst du dann die Quelle im Text mit dem Nachnamen der Autoren und dem Jahr der Veröffentlichung an. Doch wie verwendest du den APA-Stil im Literaturverzeichnis? Hier bekommst du einen Leitfaden.

Zitieren nach APA im Literaturverzeichnis

In einem APA-Literaturverzeichnis werden nur Quellen gelistet, die du auch in deinem Fließtext verwendet hast (Haddad-Zubel/Huber/Wyrsch 2009: 66). Doch während du dann in deinem Fließtext mit Kurzbelegen arbeitest, weist du im Literaturverzeichnis deine Quelle als Vollbeleg aus (Berger-Grabner 2016: 84). Dabei ist eine ordentliche Reihung von größter Wichtigkeit, damit der Leser alle relevanten Quellen sofort findet.

Wie bei allen anderen Verzeichnissen, ordnest du die Quellen anschließend alphabetisch nach dem Nachnamen des Autors/der Autoren. Einzelwerke vom gleichen Autor werden dementsprechend von der Jahreszahl ausgehend aufsteigend sortiert, d. h. das ältere Werk zuerst. Wenn du von einem Autor sowohl eine Einzelpublikation als auch ein Sammelwerk zitierst, gibst du außerdem zuerst das Einzelwerk an (siehe auch die Hinweise der Universität Innsbruck).

Sollte es dazu kommen, dass du zwei oder mehr Quellen mit dem gleichen Autor und der gleichen Jahreszahl ausgewählt hast, werden die Quellen im Literaturverzeichnis alphabetisch nach den Titeln geordnet. Zusätzlich setzt du zur besseren Unterscheidung hinter der ersten Jahreszahl ein kleines a, hinter der zweiten dann ein b und so fort.

Beispiel:

Reihenfolge bei gleichem Autor und Erscheinungsjahr im APA-Stil
Abb. 1: Reihenfolge bei gleichem Autor und Erscheinungsjahr im APA-Stil. Quelle: Haddad-Zubel/Huber/Wyrsch 2009: 71.

Besonderheiten in der Gestaltung bei der Bachelorarbeit und Masterarbeit

Nach dem APA-Standard im Literaturverzeichnis beginnt die Quellenangabe wie bei anderen Zitierweisen linksbündig, jedoch werden alle weiteren Zeilen nach innen eingerückt. Bei jedem Textprogramm kannst du außerdem unter den Absatz- oder Zeilenabstandsoptionen einen Sondereinzug festlegen.

Beispiel:

Hängender Einzug nach APA
Abb. 2: „Hängender Einzug“ nach APA. Quelle: Eigene Darstellung.

Darüber hinaus werden Vornamen jedoch als Initialen abgekürzt. Außerdem steht der Titel kursiv. Indessen trennt ein Doppelpunkt Titel und Untertitel, genauso wie den Ort der Publikation und den Verlag.

Beispiel:

Nachname Autor, Vorname als Initialen (Erscheinungsjahr in Klammern). Titel: Untertitel (Auflage in Klammern). Stadt: Verlag.

APA im Literaturverzeichnis: Beispiele

An der Literaturangabe im Literaturverzeichnis muss der Leser (also dein Betreuer) sofort erkennen können, um welche Art der Quelle es sich handelt.

Beispiele:

Literaturangabe mit mehreren Autoren
Abb. 3: Literaturangabe mit mehreren Autoren. Quelle: Kurz-Manual.

Wenn ein Werk bis zu sieben Autoren hat, werden diese alle genannt und am Ende mit einem &-Zeichen verbunden. Das Komma nach dem & ist eine typische Regel aus dem Englischen und kann im Deutschen auch weggelassen werden! Sollte ein Werk mehr als sieben Autoren haben, wird der achte bzw. alle anderen Namen in der Reihung mit drei Punkten abgekürzt (siehe auch die Angaben der Website der Association).

Auf diese Weise verfährst du auch, wenn du Sammelwerke zitierst. Allerdings kennzeichnest du die Herausgebernamen mit einem (Hrsg.). Wichtig ist hier außerdem, dass nach (Hrsg.) ein Punkt kommt!

Beispiel:

Literaturangabe mit Herausgebern
Abb. 4: Literaturangabe mit Herausgebern. Quelle: ebd.

Beim Vollbelegen von Beiträgen aus Fachblättern, Journals oder Zeitungsartikel nach APA zitierst du in ähnlicher Weise wie ein Kapitel aus einem Herausgeberband.

Beispiel:

Literaturangabe eines Artikels aus einer Zeitschrift
Abb. 5: Literaturangabe eines Artikels aus einer Zeitschrift. Quelle: ebd.

Finde außerdem weitere Tipps zur APA-Zitierweise in den weiteren Artikeln, z.B. zum Zitieren nach APA im Text. Wenn du dir unsicher bist, ob du richtig zitierst, empfiehlt sich ein professionelles Lektorat der Bachelorarbeit.

Literatur

Berger-Grabner, Doris (2016): Wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Hilfreiche Tipps und praktische Beispiele, 3. Auflage Wiesbaden.

Haddad-Zubel, Rosita/Huber, Odilo W./Wyrsch, Philipp (2009): Kernkompetenzen für das Psychologiestudium. Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten, 2. überarbeitete Auflage Bern.

Folgende Artikel könnten Dir auch noch gefallen
Autor:
Blogverzeichnis - Bloggerei.de